FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Thema Holz Terrassendielen

Eigenschaften von Terrassenholz

Im deutschen Holzhandel hat sich der Begriff „Premium“ für bereits nachsortierte Ware etabliert. Die Sortierung sagt aus, dass Holz- und Bearbeitungsfehler nur im geringen Umfang vorkommen dürfen. Diese oftmals als negativ empfundenen holztypischen Merkmale von Terrassendielen können jedoch keinesfalls ausgeschlossen werden. Lediglich die Häufung auf der Sichtseite ist auf maximal 10% der Lieferung reduziert. Die Rückseite der Dielen ist keiner Normung unterworfen. Als natürlicher Rohstoff ist jedes Holzprodukt ein Unikat, keine Terrassendiele gleicht der anderen. Der Bedarf wird daher immer vom Kunden um 10% aufgerundet, die Ware nochmals nachsortiert und geschliffen.